Werkstatt Waltersdorfer

Fotokunsthandwerk | Christliche Lieder | Handweberei | Biblische Figuren | DAZ-Training

veröffentlicht: 2010

Ein Gott mit vielen Namen

Glaubens- und Lebenslieder von Hans Waltersdorfer

Einige Highlights aus meinem gleichnamigen Liederbuch – Glaubens- und Lebenslieder, die am Puls der Zeit (Burnout, Sinnsuche, Frieden, Dialog der Religionen) Impulse für eine biblisch-christlich inspirierte Sinndeutung des Lebens zu geben versuchen.

Inhalt

Bei den verlinkten Liedtexten findest du kurze Hörproben zu allen Titeln.

  1. Jesus Is Our Way (4:34)  (Liedtext)
  2. Ausgebrannt und leer (5:51)  (Liedtext)
  3. Ein Wort des Lebens (5:02)  (Liedtext)
  4. Ausgesetzt (2:42)  (Liedtext)
  5. Es tut gut, bei dir zu sein (1:31)  (Liedtext)
  6. Danke, Gott, du bist gut (0:38)  (Liedtext)
  7. May Peace Prevail On Earth (5:11)  (Liedtext)
  8. Ein Gott mit vielen Namen (Chor) (10:00)  (Liedtext)
  9. Bleibe bei uns, Herr (Chor) (3:09)  (Liedtext)

 

Bonus-Tracks:

  1. Water  Song  (Vibraphon solo) (3:34)
  2. Slow Times (Vibraphon solo) (2:12)

Information

Auf dieser CD präsentiere ich einige Highlights aus meinem  im Oktober 2010  erschienenen gleichnamigen Liederbuch mit 77 aktuellen Glaubens- und Lebensliedern. Dem Genre “Neues Geistliches Lied” (NGL) bleibe ich auch in meinen neuen Liedern treu, auch wenn in diesen facettenreichere Lebenserfahrungen anklingen als bisher. So spricht z.B. das Lied “Ausgebrannt und leer” die Burnout-Symptome an, von denen heute viele erfasst sind, im Refrain aber leuchtet das österliche Motiv der Emmausjünger auf: “Und doch geht einer mit, der Angst und Dunkel kennt. Und doch geht einer mit, der brennt.” Die Themen des Friedens und des Dialog der Religionen klingen im Titellied oder im vielsprachig gesungenen “May Peace Prevail On Earth” an. Die Erfahrung “Es tut gut, bei dir zu sein” wird zur gesungenen Liebeserklärung an meine Frau Lisi, aber auch an Gott. Das Eingangslied “Jesus Is Our Way” eröffnet die CD in jugendlich frischem Sound.

Die Lieder wurden von jungen steirischen MusikerInnen und SängerInnen in modernen, teils jazzigen Arrangements im Grazer Springbock Records Studio eingespielt. Zwei Chorlieder wurden mit dem jungen “chorus ad parnassum” in der Grazer Franziskanerkirche aufgenommen.

Urspünglich als eine CD geplant, die zugleich einen “Best of”-Querschnitt durch meine bisherigen Lieder und einige ganz neue Lieder enthalten sollte, wurde das Projekt aber dann aufgrund der Fülle des Materials gesplittet, sodass gleichzeitig mit dieser CD auch die CD  – Voll Vertrauen gehe ich  erscheint – meine ersten beiden CDs in professioneller Studioqualität.