Hans Waltersdorfer

Liedermacher und Fotokunsthandwerker, bekennender Amateur und Dilettant

Neben meiner Familie und meiner Arbeit als Theologe im Haus der Stille sind es vor allem zwei Interessen, denen ich viel Zeit und Aufmerksamkeit widme: die Musik – primär das Komponieren Neuer Geistlicher Lieder (NGL) – und die Fotografie
In beiden Bereichen bin ich autodidakt (learning by doing) und verstehe ich mich als “bekennender Amateur und Dilettant”, zwei Bezeichnungen, die mir seit der Lektüre des Buches Die Kunst weniger zu arbeiten (von Axel Braig und Ulrich Renz) sehr positiv nahe gekommen sind: der “Amateur” als einer, der etwas aus Liebe macht (von lat. amator = Liebhaber) und der “Dilettant” als einer, der Freude hat an dem, was er tut (von ital. dilettare = sich erfreuen), auch wenn es vielleicht nicht seine erlernte Profession ist.   – In Wikipedia findest du unter diesem Stichwort übrigens eine ganze Liste berühmter Dilettanten.
Und: “Remember, amateurs built the ark, professionals built the Titanic.” (Urheber unbekannt)

Diesen beiden Interessensbereichen ist jedenfalls ein wesentlicher Teil dieses Internetauftrittes gewidmet in der Fotowerkstatt und in der Liederwerkstatt.

Meine wichtigsten biografischen Daten findest du hier…

Neben dieser Homepage gestalte und betreue ich derzeit noch folgende Internetseiten:


www.photosbyhans.at
www.biblische-figuren.at
www.maria-stachel.at
www.markusweg.at
www.du-mit-uns.at

http://ahnenforschung.waltersdorfer.net (400 Jahre Familiengeschichte)