Biografie

Elisabeth Waltersdorfer

geboren 1968 in Bruck an der Mur

  • meine Eltern: Dr. Helmuth und Mag. Elisabeth Vretska, beide AHS-Lehrer
  • Meine ersten vier Lebensjahre verbrachten meine Eltern und ich in Mürzzuschlag.
  • 1972 Übersiedelung nach Graz
  • 1975 – 1979 Volksschule bei den Ursulinen in Graz
  • 1979 – 1987 Gymnasium bei den Ursulinen in Graz
  • Nach der Matura Besuch einer dreijährige Fachschule für Handweberei in Graz. Diese Jahre des handwerklichen und nicht nur „verkopften“ Lernens waren für mich eine sehr schöne Zeit.
  • 1990 Lehrabschlussprüfung
  • In dieser Zeit lernte ich auch Hans (Theologe) kennen, mit dem ich seit 1991 verheiratet bin.
  • von 1990 – ca. 2000 Mitglied der Steirischen Initiative Kunsthandwerk
  • 1993 Geburt von Leonhard
  • 1994 Übersiedelung nach St. Ulrich am Waasen
  • 1995 erste Erfahrungen mit Biblischen Figuren, Teilnahme an mehreren Kursen in Österreich und Deutschland
  • 1997 Ausbildung zur Kursleiterin für Biblische Figuren in Schwarzenberg (Luzern, Schweiz)
  • 1997 Geburt von Nikolaus
  • 1999 Gewerbeschein für Handweberei, Beginn der Kursleitertätigkeit für Biblische Figuren
  • 2002 – 2017 Mitglied der Marktmusik Heiligenkreuz am Waasen
  • 2004 – 2008 Obfrau der Marktmusik Heiligenkreuz am Waasen
  • 2003 Gründung der Arbeitsgemeinschaft „Biblische Figuren Österreich
  • 2006 Geburt von Sebastian
  • 2016/2017 Ausbildung zur DAZ-Trainerin (Deutsch als Zweitsprache) – Unterrichtstätigkeit in verschiedenen Sprachinstituten
  • 2018 Diplomausbildung zur Sozial- und Berufspädagogin

zurück