Hörbeispiele und Videos

Du kannst hier einige Videos meiner Auftritte sehen oder Audiomitschnitte hören. Falls der Musikplayer am Fuß der Seite gerade läuft, halte ihn bitte an, damit es zu keinen Überschneidungen kommt.

 

Anmerkungen zu den Film- und Tonbeispielen

(aktuellste oben gereiht)

Leonhard Waltersdorfer - Slow Times - Leonhard spielt seine Eigenkomposition beim Konzert "Metallklang in der Schmiede" in Heiligenkreuz am Waasen. (November 2010)

Leonhard Waltersdorfer - Water Song - Leonhards Komposition für Vibraphon auf der CD "Ein Gott mit vielen Namen" von Hans Waltersdorfer (Aufnahme: Juni 2009)

Topftanz - eine weitere Aufführung des Stückes von Eckhard Kopecki, ebenfalls beim Konzert in der Schmiede. (November 2010)

Ludovico Einaudi - Nefeli - Leonhard spielt am Klavier ein Stück aus Ludovico Einaudis Album "Eden Roc". (Oktober 2010)

Araxas - A New Morning - ein lyrisches Klavierstück von Leonhard aus seinem aktuellen Araxas-Projekt "Umarmung des Nebels". (Oktober 2010)

Zirkus Renz 2010: Acht Jahre nach seinem ersten großen Auftritt mit diesem "Lehrstück" für Xylophonisten, beherrscht es Leonhard bei einem Auftritt mit dem Schulorchester Dreihackengasse im Don Bosco-Saal in Graz noch immer. (Februar 2010)

Pat Metheny-Suite - ein kurzer Zusammenschnitt des 3-sätzigen Werkes, gespielt vom "Studio Percussion" bei der Night of Percussion am 18.1.2010 im Orpheum Graz. Leonhards zweiter Auftritt mit dem Studio Percussion nach einem Konzert in Mürzzuschlag im Oktober 2008.

D-Sea Stuff von Timm Pieper, als Eröffnung gespielt von Schülern der Studio Percussion School, den "SPS All Stars" bei der Night of Percussion 2010.

Thriller, ein Tribute an Michael Jackson bei der Night of Percussion 2010 mit einer Jackson-Tanzeinlage von Niki. Unterstützt werden die "SPS All Stars" vom Bläserensemble "Studio Brass".

Live Is Life, der Opus-Klassiker, aufbereitet für Schlagzeug und Blechbläser: SPS All Stars & Studio Brass bei der Night of Percussion 2010

Topftanz von Eckhard Kopecki; Geschlagene 7 Minuten lang wirbelt Leonhard bei seinem Auftritt im Grazer Musikvereinssaal beim "Amabile"-Konzert (Martin Grubinger präsentiert fünf junge Percussionisten) über Trommeln und Kochtöpfe und sorgt damit auch für die Titelzeile der Konzertkritik in der Kleinen Zeitung.

Money (Abba) und Abba-Medley, der Eröffnungsauftritt von "SPS All Stars & Studio Brass" in Abba-Kostümen bei der Night of Percussion im Orpheum Graz, 12.1.2009.

Macedonia für Marimba (oder Xylophon) und Klavier, von Nebojsa Zivkovic - Dieses Stück spielt Leonhard mit Klavierbegleitung beim Landeswettbewerb "Prima La Musica" 2005

Erinnerungen an Zirkus Renz - Im Alter von nicht ganz 9 Jahren hat Leonhard mit diesem Stück seinen ersten großen Auftritt als Solist am Xylophon beim Jahreskonzert der Marktmusik Heiligenkreuz a.W. im November 2002. Als Video steht momentan leider nur ein kurzer Ausschnitt aus dem Finale zur Verfügung, hören kannst du aber den ganzen Auftritt.